Skip to main content

Karamba Casino Auszahlung: Optionen, Gebühren & mehr

Karamba Casino LogoAuf Dauer ist der Spielgeldmodus öde, denn damit kannst du keine realen Gewinne erzielen. Um mit Echtgeld zu setzen, bietet das Karamba Casino diverse Zahlungsmethoden an. Damit kannst du in Sekundenschnelle Geld transferieren. Wenn die Zeit gekommen ist, beantragst du die Karamba Casino Auszahlung.

In diesem Ratgeber gehen wir mit dir alle relevanten Schritte durch. Erfahre, worauf es zu achten gilt, damit du einwandfrei durchstartest.

So läuft die Karamba Einzahlung ab

Bei diesem Anbieter kannst du aus einer Fülle von Zahlungsmethoden wählen. Da Karamba zu den beliebten PayPal Casinos gehört, gibt es sogar diese Zahlungsmöglichkeit. Das Vorgehen ist ganz einfach und selbsterklären. Du musst dich nur entscheiden, wie du Geld transferieren möchtest. Manche bevorzugen die Lastschrift von ihrem Girokonto. Andere trennen die Finanzen für Glücksspiele und richten sich dafür eine elektronische Geldbörse (e-Wallet) ein.

Karamba Casino Einzahlung

Im Karamba Casino erfolgt die Einzahlung über den pink/lila Button

Während dem Prozedere kannst du auch einen Bonus Code angeben, sofern vorhanden. Die notwendigen Schritte sehen so aus:

  1. Erstelle ein kostenloses Konto über diesen Link. Rechts oben auf „Anmelden“ klicken und die gewünschten Informationen hinterlegen.
  2. Nutze deinen soeben generierten Zugang und logge dich im Karamba Casino ein.
  3. Klicke auf „Einzahlung“.
  4. Wähle aus den verschiedenen Zahlungsmethoden (PayPal, Giropay etc.)
  5. Gib den Betrag ein, welche du einzahlen möchtest. Im Feld daneben kannst du einen Bonus Code angeben.
  6. Folge den individuellen Anweisungen, um deine Transaktion abzuschließen.
  7. Beim Zurückkehren zur Casino Website sollte das Guthaben bereits verfügbar sein.

Alle Zahlungsmöglichkeiten im Karamba

Bei Karamba musst du dich nicht zwischen einer Handvoll Zahlungsmethoden entscheiden. Die Vielfalt erlaubt, dass jeder seine bevorzugte Option nutzen kann.

Zahlungsmethoden Karamba Casino

Übersicht der Zahlungsmethoden im Karamba Casino

VISA / Mastercard:

Kreditkarten genießen eine hohe Akzeptanz. Auch das Karamba Casino erlaubt mit den zwei bekanntesten Karten Geld einzuzahlen. Dafür musst du dich mit den Kartendaten verifizieren. Danach wird der Betrag umgehend abgezogen und bei Karamba eingezahlt.

Bank Transfer:

Du kannst deine ebenso eine klassische Banküberweisung durchführen. Hier kommt es jedoch vor, dass ein paar Werktage vergehen. Dafür gibst du die Überweisung online oder bei deiner Bank vor Ort in Auftrag. Die Kontodaten des Casinos teilt dir Karamba entsprechend mit.

Skrill:

Wenn du bei Skrill dein Konto erstellt hast, musst es nur noch aufladen. Anschließend gibst du im Online Casino nur deine E-Mail an und bestätigst die Einzahlung mit deinem Passwort.

Neteller:

Nach demselben Prinzip funktioniert Neteller. Lade zunächst Guthaben durch eine Überweisung vom Girokonto auf. Anschließend verwendest du die hinterlegte E-Mail, um dein Guthaben zum Karamba Casino zu transferieren.

Interessant: Bei jeder Transaktion sammelst du Punkte. Neteller betreibt ein Bonussystem. Wer das Zahlungsmittel intensiv nutzt, kann sich mit der Zeit tolle Vorteile sichern.

PayPal:

Das weltweit wohl beliebteste Zahlungsmittel, wenn es um elektronische Überweisungen geht. PayPal Casinos haben in den letzten Jahren stark abgenommen. Umso mehr freuen wir uns, dass Karamba diese Option anbietet.

Interessant: Im Gegensatz zu Skrill und Neteller, verlangt PayPal keine Gebühr beim Geldversand.

Paysafecard:

Sie gibt es an vielen Tankstellen, Kiosken, Buchhandlungen etc. Ebenso kannst du die Paysafecard online erwerben. Sie besitzt einen einmaligen Zahlencode und wird mit einem fixen Guthaben aufgeladen. Möchtest du bei Karamba einzahlen, so gibst du diesen Code an. Der aufgebuchte Betrag kann bei Bedarf geteilt werden.

Interessant: Mit Hilfe der Paysafecard gibst du keine persönlichen Daten von dir preis. Dein Girokonto bleibt anonym.

Trustly:

Dieser Zahlungsdienstleister stellt eine direkte Verbindung zu deinem Online Banking her. Du loggst dich mit deinen regulären Zugangsdaten ein und bestätigst die Überweisung. Das Geld ist im Casino umgehend abrufbar. Später kannst du sogar via Trustly die Karamba Auszahlung vornehmen.

Giropay:

Genauso verfährst du bei Giropay. Die Weiterleitung erfolgt vom Karamba Casino über Giropay in dein Online Banking. Allerdings stellt diese Methode eine Einbahnstraße dar. Zur Auszahlung wirst du dich eines anderen Services bedienen müssen.

MuchBetter:

Eine App speziell für Mobilgeräte. MuchBetter verbindet verschiedene Transfermethoden, aus denen du innerhalb der Anwendung wählen kannst.

Weitere Zahlungsoptionen:

Darüber hinaus findest du im Karamba Casino noch weitere Zahlungsmethoden. Sie werden von einer kleineren Spielergruppe genutzt. Wir begrüßen es, das der Anbieter auch daran gedacht hat. Die Liste vervollständigt sich mit diesen Möglichkeiten: Klarna, ecoPayz, Rapid Transfer, Interac Etransfer, EasyEFT, AstroPay, Euteller, Zimpler, EPS, InstaDebit.

Hinweis: Karamba hat zu jeder Zahlungsmethode eine kleine Anleitung geschrieben. Egal für welche du dich entscheidest, das Online Casino berechnet dir zu keiner Zeit Gebühren. Die Liste der tatsächlich verfügbaren Transferoptionen hängt von deinem Land und der jeweiligen Gesetzgebung ab.

Elektronische Zahlungsmethoden liegen im Trend

Früher musstest du einige Werktage warten, bis das Geld im Online Casino eintraf. Das galt für Überweisungen vor der Jahrtausendwende. Mittlerweile gelingt dies im Bruchteil einer Sekunde. Bei elektronischen Zahlungsmethoden dauert der gesamte Prozess keine zwei Minuten. Wichtig ist dabei, dass das Casino entsprechend viele Möglichkeiten akzeptiert. Was beim Karamba Casino definitiv gegeben ist.

Die Karamba Casino Auszahlung: Eine Anleitung

Nachdem du eine Zeit lang im Karamba Casino gespielt und hoffentlich gewonnen hast, geht es zur Auszahlung. Hierfür rufst du erneut den Kassenbereich auf. Allerdings geht dein Klick nun auf „Auszahlung“. Daraufhin bekommst du die akzeptierten Methoden angezeigt. Einfach deinen Wunschbetrag angeben und den Auszahlungsantrag einreichen.

Auszahlung Karamba Casino

Screenshot einer Auszahlung im Karamba Casino

Karamba gibt in seiner Übersicht eine Bearbeitungszeit von 3-6 Werktagen an. Vorher brauchst du also nicht mit dem Support schreiben, wann denn dein Geld eintrifft.

Verifizierung: Bei deiner allerersten Karamba Auszahlung wirst du sogar noch etwas länger warten müssen. Wie jedes seriöse Online Casino, steht spätestens jetzt die Verifizierung deiner Daten an. Hierfür werden geeignete Dokumente hochgeladen. Identifiziere deinen Namen samt Anschrift mit Kopien des Personalausweises und einer aktuellen Rechnung (Handy, Strom o.Ä.). Anschließend wird ein Mitarbeiter die Unterlagen prüfen und deine Auszahlung freigeben.

Verifizierung Karamba Kundenkonto

Verifiziere gleich zum Beginn dein Karamba Kundenkonto

Für gewöhnlich musst du die Verifizierung nur einmal erledigen. Sie dient dem Schutz deines Kontos und beugt Betrug vor. Wichtig ist, dass du bereits bei der Registrierung belegbare Daten zu deiner Person angibst. Nicht den besten Kumpel oder jemand anderen. Sei einfach ehrlich!

Weniger Auszahlungsoptionen als bei der Einzahlung

Wundere dich bei der Karamba Auszahlung nicht, dass einige Optionen nicht verfügbar sind. Dies ist in aller Regel technisch bedingt. Bspw. erlauben Giropay und die Paysafecard keinen Geldtransfer in entgegengesetzter Richtung.

Du wirst dann eine andere Zahlungsmethode verwenden müssen. Das Karamba Casino unterbreitet dir entsprechende Vorschläge.

Hinweis: Zum Schutz vor Geldwäsche ist es gewünscht, dieselbe Methode zu verwenden, welche du zur Einzahlung genutzt hast. So gibt es der Gesetzgeber vor, aber nicht immer ist dies umsetzbar. In so einem Fall schreibst du mit dem Casino Support. Er soll dir eine Alternative nennen.

Auszahlungsprobleme: Mögliche Ursachen

Hier und da hören wir von Schwierigkeiten mit der Karamba Auszahlung. Ein prüfender Blick genügt, um die Ursache zu finden. In den meisten Fällen wirst du auf folgendes achten müssen.

Fehlende Verifizierung: Hast du bereits die geforderten Dokumente hochgeladen, um deine Identität zu beweisen? Falls nicht, hole dies schnellstmöglich nach. Womöglich hast du auch eine E-Mail übersehen, dass der Kundendienst mit den eingereichten Unterlagen nicht zufrieden war. Er bittet dann um bessere Aufnahmen bzw. mehr Dokumente.

Verstoß gegen die AGBs: Die umfangreichen Nutzungsbedingungen des Online Casinos sind nicht immer einfach zu verstehen. Kaum einer liest sie sich durch, aber das ist wirklich wichtig. Denn solltest du gegen die Regeln verstoßen, ist das Casino zur Konto-Sperrung berechtigt. Ob diese nur temporär oder dauerhaft ist, hängt von der Schwere des Vergehens ab. Nimm unverzüglich Kontakt zum Kundendienst auf, um dies zu klären.

Bonus aktiv: Ebenso existieren zu jeder Aktion einige Bonusbedingungen. Diese sehen vereinzelt vor, dass du erst auszahlen darfst, nachdem der Bonus vollständig freigespielt wurde. Alternativ kannst du einfach die Frist verstreichen lassen, sodass er automatisch storniert wird.

Technische Störung: Vielleicht trat genau zum Zeitpunkt deines Auszahlungsantrags eine Überlastung des Servers ein. Vielleicht fand auch eine andere technische Störung statt oder es stehen Wartungsarbeiten an. Versuche es einfach in einigen Minuten erneut.

Unser Tipp: Regelmäßige Auszahlungen

Wir haben selbst schon viele Erfahrungen mit Online Casinos gesammelt. Eine der wichtigsten Erkenntnisse dabei war, nie auf festgelegte Gewinnziele hinzuarbeiten. Stattdessen lässt du dir zwischendurch immer wieder etwas auszahlen. Mal 20€, dann 15€ oder auch 50€.

Es mag zwar schön sein, dem Kontostand beim Wachsen zu betrachten, aber das Geld ist bis dato noch nicht deines. Erst mit dem Eingang auf deinem Konto, kannst du frei darüber verfügen. Halte dich deshalb bitte nicht an irgendwelche Auszahlungsrituale (bestimmte Summe, nur einmal pro Monat o.Ä.).

Auszahlungen sind auch mit der Casino App möglich

Wusstest du, dass du nicht nur mit einem PC oder Laptop auszahlen lassen kannst? Wenn du die Karamba App verwendest, sind Transaktionen auch darüber möglich. Somit steht der Karamba Casino Auszahlung auf dem Handy nichts im Wege. Dieser Service ist ebenfalls gebührenfrei und macht dich von anderen Geräten unabhängig.

Auszahlung im mobile Casino von Karamba

Auszahlung im mobile Casino von Karamba

Bei Karamba kannst du die App entweder herunterladen oder direkt im mobilen Browser spielen. Letzteres bedeutet, dass du einfach die Casino Website aufrufst und kurz wartest. Es erfolgt eine automatische Anpassung aller gezeigten Inhalte. Damit du stets das optimale Erlebnis geboten bekommst.

Fazit zur Karamba Ein- und Auszahlung

Wir freuen uns darüber, dass das Karamba Casino so viele Zahlungsmethoden akzeptiert. Dies ist heutzutage nicht mehr selbstverständlich. Insbesondere PayPal erzielt in unserer Bewertung einen wichtigen Pluspunkt.

Die Akzeptanz vom mobilen Bezahldienst MuchBetter werten wir ebenso positiv. Es ist zu erwarten, dass dieser Service in naher Zukunft stark an Bedeutung gewinnt. Apple Pay könnte sich das Karamba Casino noch auf die Liste setzen.

Insgesamt also ein sehr gutes Ergebnis für diesen Anbieter in punkto Zahlungsmöglichkeiten.


Alle Testergebnisse vom Karamba Casino

TestTestbericht
ErfahrungsberichtKaramba Erfahrungen
Casino BonusKaramba Casino Bonus
ZahlungsoptionenKaramba Auszahlung
Mobile CasinoKaramba Mobile Casino
LoginKaramba Login

 HEUTE 10 € FREE 

Ohne eigene Einzahlung im Casino spielen
Nach der Anmeldung bekommst du 10€ ohne Einzahlung um das Lapalingo Casino in aller Ruhe testen zu können.
close-link