Skip to main content

Im Mobile Casino spielen: Anleitung, Tipps, Tricks & wichtige Infos

Bis vor einigen Jahren, konnten Spieler ein Online Casino nur mit ihrem Desktop PC oder Laptop besuchen. Doch die Anbieter erkannten, wie sehr sich die Nutzung des Internets verschob. Heute spielt mehr als die Hälfte der Kunden von ihrem Mobilgerät aus im Casino. So wurde der Begriff Mobile Casino geprägt.

Dahinter verbirgt sich die technische Anpassung, denn Smartphones und Tablets unterscheiden sich vom Computer. Sie nutzen andere Betriebssysteme und Auflösungen. Daher entwickelten die Online Casinos entsprechende Lösungen.

Wir erklären dir heute, was ein Mobile Casino so besonders macht und wie du es für dich optimal nutzen kannst.

Top 3 Mobile Casino Anbieter

Fast alle Online Casinos sind heute für Mobilgeräte optimiert. Da fällt es nicht leicht einen Anbieter auszuwählen. Du wirst im WWW viele Top-Listen finden, welche dir Mobile Casinos empfehlen. Wir haben uns auf drei Webseiten festgelegt, damit dir die Entscheidung leichter fällt.

LeoVegas Casino – Starker Löwe, starke Aktionen

Bereits 2011 gegründet, nahm die Erfolgsgeschichte von LeoVegas in den letzten Jahren so richtig Fahrt auf. Von Beginn an erklärte das schwedische Unternehmen, dass es das beste mobile Online Casino sein wolle. Das Angebot umfasst hunderte von Spielen namhafter Entwickler. LeoVegas bietet seine Unterhaltung mittlerweile in zwölf verschiedenen Sprachen an.

Die Bonusbedingungen der meisten Aktionen sind sehr fair. Insgesamt eine runde Sache, für die LeoVegas schon mehrfach ausgezeichnet wurde. Außerdem engagiert sich die Marke als Sponsor für Sportvereine, wie du am Seitenende nachlesen kannst.

Neukundenbonus: 30 Freispiele am Book of Dead Slot direkt nach Registrierung. Mit deinen ersten vier Einzahlungen kannst du bis zu 2.500€ als Bonus erhalten.

Wunderino – 400% Bonus für Hobbyspieler

Im noch recht jungen Wunderino Casino wird dir die geballte Erfahrung von Experten der Glücksspielszene geboten. Das Team setzt sich aus mehreren Unternehmern zusammen, welche mit anderen Plattformen bereits viele Spieler gut unterhalten haben.

Zuerst werden die vermutlich die zertifizierten Spiele von Merkur, NetEnt und Microgaming auffallen. Im Live Casino wirst du einige exklusive Tische mit dem Wunderino-Logo finden. Die notwendige Lizenz wurde durch die Malta Gaming Authority (MGA) ausgestellt. Somit agiert Wunderino von einem EU-Land aus.

Du kannst entweder in deinem Browser spielen oder dir die Wunderino Mobile Casino App herunterladen. Sie gibt es für die Systeme Android und iOS.

Neukundenbonus: Zahle 10€ ein und spiele mit 50€. Wunderino legt noch 30 Freispiele oben drauf.

888casino – No Deposit Bonus & exklusive Spiele

Ein ganz alter Hase in der Branche. Bereits 1997 entstand das 888casino und hat sich seitdem zu einem der größten Anbieter gemausert. Was unter anderem an dem großzügigen Bonus ohne Einzahlung für Neukunden liegt. Außerdem hat 888 einige exklusive Spiele im Sortiment. Diese findest du nur hier.

Das Mobile Casino kannst du direkt mit deinem Handy oder Tablet PC aufrufen. Jedoch stellt 888 auch eine App für iOS und Android bereit. Du hast die freie Wahl!

Neukundenbonus: Erhalte direkt nach der Registrierung 88€ gratis. Anschließend kannst du bis zu 140€ extra abstauben.

Was ist ein Mobile Casino?

Dieses Casino benötigst du für dein Mobilgerät. Sei es ein Smartphone oder ein Tablet. Entweder besuchst du dafür einfach den Anbieter oder lädst dir von ihm eine Casino App herunter. Letzteres wird meistens für die Betriebssysteme iOS (iPhone, iPad) und Android angeboten.

Wenn das Mobile Casino vollständig von der PC-Version übernommen wurde, fehlt es dir an nichts. Du kannst alle Spiele nutzen und Einzahlungen sowie Auszahlungen vornehmen. Ebenso steht es dir frei den Kundendienst zu kontaktieren, solltest du ein Anliegen haben.

Vorteile & Nachteile vom Mobile Casino

Pro:Contra:
+ Spiele im Casino von wo aus du willst

+ Gewinne in Wartezimmern, Bussen und während der Bahnfahrt

+ Nimm attraktive Bonusangebote wahr

+ Mache dich vom PC unabhängig und spiele ausschließlich mobil

– Spieler müssen unterwegs auf ihr verfügbares Datenvolumen achten

– Ggf. sind nicht alle Spiele der PC-Version auch mobil verfügbar

Wie funktioniert ein Mobile Casino?

Als die Online Casinos den mobilen Trend entdeckten, entwickelten passende Lösungen für Handys. Sie nutzten dafür die vorhandenen Spiele und programmierten sie neu. Ein Aufwand, welcher auf die unterschiedlichen Technologien (Flash, HTML5 usw.) zurückzuführen ist. Außerdem mussten die Casinospiele auf den Betriebssystemen (Android, iOS, Windows Phone etc.) einwandfrei laufen.

Ein Mobile Casino funktioniert entweder in deinem Browser oder es wird durch eine App wiedergegeben. Zu Beginn wirst du folgende Schritte durchgehen:

  1. Rufe das Mobile Casino mit deinem Handy auf oder lade dir dessen App herunter.
  2. Eröffne ein Konto. Achte dabei unbedingt auf wahre Angaben zu deiner Person, Anschrift etc. Nur so können dir Gewinne eindeutig zugeordnet und ausbezahlt werden.
  3. Empfange die erste E-Mail vom mobilen Online Casino. Darin wirst du vermutlich den Willkommensbonus angeboten bekommen. Überlege, ob du diesen nutzen möchtest.
  4. Begib dich mit deinem Mobilgerät ins Casino und führe den Login durch.
  5. Du kannst dich nun mit Spielgeld ausprobieren oder direkt deine erste Einzahlung durchführen.

Casino App oder Spielen im Browser?

Nicht jedes Mobile Casino bietet beide Lösungen an. Falls doch, ist diese Frage berechtigt. Eine perfekte Antwort gibt es unserer Meinung nach nicht. Du solltest die Vor- und Nachteile kennen. Es kommt vor allem darauf an, ob du überwiegend unterwegs oder im heimischen WLAN spielen möchtest.

Zu Hause im mobilen Browser spielen

Wir gehen einmal davon aus, dass du vorzugsweise in deinen eigenen vier Wänden oder bei Freunden gambeln möchtest. WLAN ist einer mobilen Datenverbindung stets vorzuziehen. Es läuft einfach stabiler und minimiert die Chancen für Verbindungsabbrüche.

Außerdem sparst du dir somit viel Speicherplatz auf deinem Smartphone oder Tablet. Alle Inhalte werden direkt aus dem Online Casino abgerufen.

Download-App für unterwegs

Willst du hingegen gern spielen während du „auf Achse bist“, raten wir dir zu einer Casino App. Diese speichert den Großteil aller Inhalte auf deinem Endgerät. Somit wird dein Datenvolumen weniger belastet. Es sollte sich auch beim Energieverbrauch bemerkbar machen.

Bedenke jedoch, dass dadurch mehr Speicherplatz. Hochauflösende Anwendungen gehen dabei nicht zimperlich mit deinen Ressourcen um. Was allerdings kein Problem darstellt, wenn du eine ausreichend große Speicherkarte besitzt. Achte nur darauf, dass die Casino App auch darauf installiert wird. Denn der interne Speicher von Smartphones gibt meistens nur wenige Gigabyte her.

Das Spielangebot im Mobile Online Casino

Welche Spiele erwarten dich in einem Mobile Casino? Dies hängt zunächst davon ab, welche Entwickler mit dem Anbieter zusammenarbeiten. In einem gut ausgestatteten Casino fürs Handy kannst du mit folgenden Spielkategorien rechnen.

Tischspiele: Roulette, Blackjack, Baccarat, Punto Banco, Casino War etc.

Spielautomaten: Video Slots, klassische Slots, 3D Slots, Jackpot Slots.

Videopoker: Jacks or Better, Videopoker mit Joker, 10 or Better etc.

Arcade Games: Rubbellose, Lotterien, Bingo usw.

Live Casino: Setze dich an reale Tische und spiele mit Dealern Roulette, Blackjack und einiges mehr. Eine Live-Übertragung in die Spielbank bzw. Studio macht es möglich.

Darüber hinaus kommt es darauf an, ob das Mobile Casino auch Sportwetten und Poker anbietet. Stellenweise kannst du alles in einer App abrufen.

Mobile Casino: Echtgeld vs. Spielgeld

Falls du noch unsicher bist, ob ein Mobile Online Casino etwas für dich ist, kein Problem. Besuche die Webseite und probiere ein paar Titel mit Spielgeld aus. Manchmal musst du dafür nicht mal ein Konto registrieren. Ansonsten ist so ein Account auch binnen zwei Minuten erstellt.

Das Spielgeld steht dir in seriösen Mobile Casinos unbegrenzt zur Verfügung. Fiktive Credits füllen sich mit jedem erneuten Besuch automatisch auf. So kannst du alle Spiele, mit Ausnahme vom Live Casino, risikofrei testen.

Eine Chance auf reale Gewinne bekommst du jedoch nur, wenn du im Mobile Casino Echtgeld verwendest. Dafür werden dir verschiedene Zahlungsmethoden angeboten. Zum Standard gehören: Neteller, Skrill, PayPal, Trustly, Banküberweisung, Paysafecard, Visa, Mastercard sowie GiroPay und Sofortüberweisung.

Tipp: Achte auf mögliche Gebühren bei der Verwendung dieser Transferoptionen. Ebenso können Banken und Kartengesellschaften etwas für die Nutzung berechnen.

Der Mobile Casino Bonus

Wie am PC und Laptop, wirst du auch auf dem Mobilgerät diverse Bonusangebote erhalten. Nachfolgend listen wir dir die beliebtesten Formen davon auf. Halte Ausschau nach ihnen und prüfe stets die Bedingungen, welche erfüllt sein müssen, um das Bonusgeld auszahlen lassen zu können.

Mobiler Willkommensbonus

Auch als „Neukundenbonus“ oder „Matchbonus“ bekannt. Du zahlst zum ersten Mal ein und kannst dafür gratis Geld entgegennehmen. Die Berechnung erfolgt mit Hilfe eines Prozentsatzes. Typisch sind 50%, 100% uns 200%.

Beispiel: Du zahlst 50€ ein und der 100% Bonus macht 100€ insgesamt daraus. Somit wurde deine erste Transaktion verdoppelt.

Somit steht dir schlagartig sehr viel mehr Guthaben zur Verfügung. Wodurch du häufiger wetten kannst. Gelegentlich ist auch ein höherer Einsatz möglich, um auf Risiko zu spielen.

Mobile Casino No Deposit Bonus

Dieser englische Begriff bedeutet so viel wie „mobiler Casino Bonus ohne Einzahlung“. Manche Anbieter werden ihn dir auch als gratis Startguthaben anpreisen. Alle Bezeichnungen meinen dasselbe. Du musst lediglich ein Konto registrieren, dann schreibt dir das Mobile Casino einen Bonus gut.

Dieser Betrag liegt meistens zwischen 5€ und 20€. Damit lassen sich schon einige Runden an den Slot Machines drehen. Oder du versuchst dein Glück beim Roulette und Blackjack.

Tipp: Den aktuell größten Mobile Casino Bonus ohne Einzahlung bietet das 888casino an. Dort bekommst du nach deiner Kontoeröffnung 88€ gutgeschrieben.

Freispiele an beliebten Automaten

Ein No Deposit Bonus kann auch so gestaltet sein, dass nach Registrierung sofort ein paar Freispiele für dich bereitstehen. Ansonsten gelten Free Spins heutzutage als netter Zusatz zum Willkommensbonus. Häufig richtet sich ihre Anzahl nach der Höhe deiner Einzahlung. Stellenweise kannst du 200 Freispiele mitnehmen.

Wichtig: Aus ihnen resultierende Gewinne verstehen sich fast immer als Bonusgeld. Du musst also auch hier erst die Anforderungen erfüllen, bevor die Auszahlung erlaubt ist.

Der Reload-Bonus

Er wird häufig dann gewährt, wenn nicht mehr viel Guthaben auf deinem Casino-Konto verweilt. Wie der Name es schon vermuten lässt, gewährt dir das Casino ein zweites Bonusangebot. Meistens zusammen mit einem speziellen Bonus Code, welchen du im Kassenbereich eingibst. Wähle zuvor deine Zahlungsmethode. Dann findest du das Feld für den Bonus Code neben jenem für deinen Wunschbetrag.

Cashback bei Verlusten

Gelegentlich veranstalten Mobile Casinos eine Aktion, welche dich fürs Verlieren bezahlt. Klingt komisch, aber nennt sich „Cashback“. Du spielst wie immer und sollte sich eine Pechsträhne ergeben, bekommst du bspw. 10% deiner Verluste zurück. Dafür wird ein bestimmter Zeitraum festgelegt und du kannst nur einen gewissen Maximalbetrag erhalten.

Aber immerhin etwas, denn ohne den Cashback könnte dein Kontostand vielleicht bereits nur noch Nullen aufweisen.

Sicherheit im mobilen Online Casino

Den Empfehlungen auf unserer Seite kannst du vertrauen. Willst du darüber hinaus mobile Online Casinos eigenständig prüfen, so gilt es folgende Aspekte zu beachten:

  • Alle ausgetauschten Daten zwischen Casino und Kunden sollten über eine SSL-Verbindung laufen. Im Browser erkennst du dies am grünen Schlosssymbol.
  • Die wichtigsten Informationen findest du stets am Seitenende. Sieh nach, über welche Lizenzen das Casino verfügt. Sie sollte aus der europäischen Region stammen. Dazu zählen auch Malta und Gibraltar – wo die meisten Anbieter lizensiert sind.
  • Informiere dich in der Datenschutzerklärung darüber, wie sehr sich das mobile Casino um deine personenbezogenen Daten bemüht.
  • Womöglich findest du auch einen aktuellen Prüfbericht, welche die Auszahlungsquoten des Casinos bestätigt. Solche Tests werden von unabhängigen Laboren erstellt und gelten als besonderes Gütesiegel.
  • Verweise auf Spielerschutzorganisationen wie Gamcare und Gamblers Anonymus sind wichtig. Damit zeigt ein Mobile Casino, dass es Spielsuchtprobleme ernst nimmt.
  • Als Extra kannst du auf Auszeichnungen (Awards) und Sponsorings achten. Sie sprechen zwar nicht für die Sicherheit des Angebots, zeigen jedoch, dass sich der Betreiber um Öffentlichkeitsarbeit bemüht.

Unser Fazit: Mobile Online Casinos sind die Zukunft

Heute sind wir ständig mobil erreichbar. Mit den Smartphones steht uns die Welt offen. Wir können shoppen, Wissen abrufen, kommunizieren und bestes Entertainment genießen. Letzteres schließt die mobilen Online Casinos mit ein.

In ihren Anfängen boten sie nur wenige Casinospiele. Mittlerweile sind die meisten Plattformen und Apps absolut vollwertig. Was bedeutet, dass sie den PC-Versionen in nichts nachstehen. Neben einem großen Spielangebot, kannst du einzahlen, auszahlen und Mitarbeiter kontaktieren.

Ja sogar Live Casinos sind mittlerweile auf deinem Handy verfügbar. Jedes halbwegs moderne Mobilgerät ist dabei in der Lage, dieses vielfältige Unterhaltungsangebot flüssig wiederzugeben. Hinzu kommt der Ausbau mobiler Datenverbindungen, falls du nicht gerade im WLAN spielen kannst.

Was die VR-Technologie betrifft, so dürfte diese noch einige Jahre benötigen, um für Online Casinos relevant zu werden. Selbst wenn dies geschieht, könnte dein Handy den Dreh- und Angelpunkt darstellen, um die Inhalte abzurufen.

Bis dahin kannst du erstklassige Casinospiele und zum Teil exklusive Bonusangebote mit deinem Mobilgerät wahrnehmen. Im Verlauf dieses Textes findest du einige Empfehlungen. Schau jetzt nach, welcher Anbieter für dich in Frage kommt!