Skip to main content

Poker Bonus Vergleich 2020 – Jetzt Online Pokern und mit 1.000€ Bonus starten

Nachdem du die Poker-Regeln erlernt hast, gilt es möglichst viel Praxiserfahrung zu sammeln. Anfangs noch mit Spielgeld, doch bald schon wirst du den echten Nervenkitzel anstreben. Mit deiner ersten Einzahlung wird man dir einen Poker Bonus anbieten. Dessen Höhe ist abhängig von deiner überwiesenen Summe. Außerdem wirst du ihn nicht sofort gutgeschrieben bekommen. Stattdessen gilt es ihn schrittweise freizuschalten.

In diesem Ratgeber geben wir dir alles Wissenswerte rund um den Poker Bonus an die Hand. Erfahre, wie sich dieser umsetzen lässt und worauf du achten solltest.

Die Top 3 Anbieter – Die besten Poker Bonus Angebote

Wir haben uns eine Reihe von Poker Bonus Angebote zu Gemüte geführt. Daraus entstand unsere persönliche Top 3 jener Anbieter, welche wir für Einsteiger als empfehlenswert erachten. Uns ging es dabei nicht zwingend um den größtmöglichen Poker Bonus, sondern auch um faire Bedingungen. Wenn du also jetzt direkt loslegen möchtest, wähle einen der folgenden Pokerräume aus:

888poker – Einer der führenden Anbieter

Im Juli 2002 startete das Angebot von 888poker. Seitdem zählt der Anbieter zu den Marktführern im Online Poker. Cashgames, Turniere, SnGs und vieles mehr werden geboten. Hier bleibt kein Wunsch offen. Dazu gibt es eine Reihe wiederkehrender sowie einmaliger Aktionen. Du kannst 888poker am Desktop PC, auf dem Smartphone oder Tablet spielen.

Aktueller 888 Poker Bonus: 100% bis 400$ + eine Reihe von Freeroll Tickets. Mindesteinzahlung beträgt nur 10$.

CasinoCasino BonusZahlungsartenEinzahlungZum Bonus
888casino Logo
888 Casino Bonus
Bis zu 1500€
+ 88€ ohne Einzahlung
  • Kreditkarte
  • Trustly
  • MuchBetter
  • Sofort
Ab 10€
Mindesteinzahlung
Zum Bonus

bet-at-home – Bis zu 1.500€ Poker Bonus gratis

Mehrere tausend Spieler sind im Schnitt bei bet-at-home online, um dort Poker zu spielen. Auch hier kannst du auf ein großartiges Angebot zugreifen. Der Fokus liegt vor allem auf Turnieren mit garantierten Preispools sowie täglichen Freerolls für jedes VIP-Level. Du solltest unbedingt auch die Twister Sit & Go´s ausprobieren. Dort gibt es 100.000$ als Hauptgewinn.

Aktueller bet-at-home Poker Bonus: Hol dir auf deine erste Einzahlung 100% bis 1.500€.

CasinoCasino BonusZahlungsartenEinzahlungZum Bonus
bet-at-home Logo
bet at home Bonus
100% bis zu 1.000€
keine Freispiele
  • Paysafecard
  • Sofort
  • Trustly
  • Skrill
Ab 10€
Mindesteinzahlung
Zum Bonus

Ladbrokes – 200% Poker Bonus bis 1.500€

Dieser Buchmacher startete seine Erfolgsgeschichte schon lange vor der Entstehung des Internets. Als dann die virtuellen Spielmöglichkeiten entstanden, ging Ladbrokes als einer der Ersten an den Start. Heute umfasst das virtuelle Angebot Sportwetten, Casinospiele, Online Poker und einiges mehr.

Aktueller Ladbrokes Poker Bonus: Bei diesem Anbieter kannst du satte 200% bis 1.500€ erhalten. Wenn du bspw. 50€ einzahlst, gibt es 100€ gratis dazu. Eine super Aktion, welche von einer Reihe Freeroll Tickets begleitet wird.

CasinoCasino BonusZahlungsartenEinzahlungZum Bonus
Ladbrokes Logo
Ladbrokes Bonus
500% bis zu 50€
+ keine Freispiele
  • Überweisung
  • Skrill
  • Trustly
  • ecoPayz
Ab 10€
Mindesteinzahlung
Zum Bonus

Die unterschiedlichen Bonusarten im Vergleich

Du wirst beim Online Poker auf verschiedene Bonusarten treffen. Angefangen beim Willkommensbonus für Neukunden, bis zum Reload Bonus, wenn dein Kontostand nahe null rückt. Zwischendurch bekommst du womöglich auch einen Poker No Deposit Bonus angeboten. Stammspieler sammeln über das Treueprogramm Punkte und können diese in Boni verwandeln. Nachfolgend gehen wir auf die unterschiedlichen Möglichkeiten ein, wie du beim Online Poker an gratis Geld kommst.

Der Poker Willkommensbonus im Vergleich

Beginnen möchten wir mit dem Poker Bonus, welchen du für deine erste Einzahlung bekommst. Weil du neu bei einem Anbieter bist, wird er als Neukundenbonus bzw. Willkommensbonus bezeichnet.

Beispiel: 100% auf bis zu 250€. Was bedeutet, dass du bis zu diesem Betrag deine Einzahlung verdoppelt bekommst.

Beim Online Poker ist dieses zusätzliche Kapital nie verkehrt. Je nach Erfahrungsstand, solltest du deshalb aber nicht gleich ein Limit höher als gedacht beginnen. Betrachte den Poker Bonus als zusätzlichen Puffer. Pechsträhnen können, selbst bei sehr guter Spielweise, einige Zeit lang anhalten. Dies ist dem Glücksfaktor geschuldet. Er mag zwar beim Poker zwar geringfügig sein, darf aber nicht ignoriert werden.

Gibt es einen Poker Bonus ohne Einzahlung?

Vereinzelt wirst du einen Online Poker Bonus ohne Einzahlung finden. Der Betrag beläuft sich auf 5€, manchmal sind es auch 10€. Dieses Guthaben steht dir sofort zur Verfügung. Jedoch nur für ein festgelegtes Zeitfenster. In dieser Zeit musst du einen gewissen Umsatz generieren. Falls du es schaffst, wandelt sich der Poker Bonus in Echtgeld um und steht zur Auszahlung bereit.

Tipp: Für den Einstieg ist so ein No Deposit Bonus in Ordnung. Doch selbst im kleinsten Limit-Bereich besitzt du damit nicht genügend Puffer. Wir empfehlen daher, den Poker Bonus ohne Einzahlung mitzunehmen und noch selbst etwas Guthaben einzuzahlen. Achte darauf, ob sich dieses Angebot mit dem regulären Poker Bonus kombinieren lässt (siehe Bonus AGBs).

Der Reload Bonus beim Poker

Von Zeit zu Zeit wird die ein Reload Bonus beim Poker angeboten. In der Regel immer dann, wenn dein Guthaben unter zehn oder fünf Euro fällt. Die Software erkennt automatisch, dass du neues Geld benötigst und stellt dir diesen Gutschein aus. Hier musst du ebenfalls die Bedingungen durchlesen und entscheiden, ob der Reload Bonus für dich brauchbar ist.

Wichtig: Allerdings solltest du es nicht provozieren und absichtlich verlieren. Zum einen ist der Reload Bonus nur ein Extra für dein Guthaben, zum anderen ist das Angebot nicht garantiert.

Poker Boni aus dem Treueprogramm

Mit der Zeit sammelst du automatisch Treuepunkte. Dein Verdienst hängt dabei von den erzielten Gebühren ab. Das sogenannte „Rake“ wird bei Cashgames in jeder Runde berechnet. Allerdings nur dann, wenn du auch den Flop sehen willst. Legst du keinen Einsatz, zahlst du auch kein Rake. Für Turniere wird eine Teilnahmegebühr erhoben und ebenfalls für deine Treuepunkte berücksichtigt.

Wenn du genug davon gesammelt hast, lassen sich diese Punkte in Bargeld, Merchandise oder neue Poker Boni umwandeln. Letztere sind langfristig am lukrativsten, weil die Anbieter hier großzügiger als bspw. beim Bargeld sind. Kein Wunder, denn damit bindest du dich länger an einen Pokerraum.

Wie dem auch sei: Wenn du deine Treuepunkte geschickt einsetzt und fleißig spielst, steht dir immer wieder ein neuer Poker Bonus zur Verfügung.

Der Poker Bonus für Bestandskunden

Online Poker stellt einen hart umkämpften Markt dar. Das wissen die Anbieter und deshalb sind sie um ihre Stammkunden bemüht. Du kannst also damit rechnen, deine Aktivitäten beobachtet werden. Die meisten Boni für Bestandskunden teilt man via Newsletter mit. Zu diesem hast du dich automatisch angemeldet, nachdem deine Registrierung abgeschlossen ist.

Ein regelmäßiger Besuch der Aktionsseite im Browser ist ratsam. Behalte außerdem deinen VIP-Status im Blick. Höhere Stufen sind mit häufigeren Boni, Freerolls, Cashbacks etc. verbunden. Hin und wieder gibt es auch eine Punkterally und je nach Platzierung, wirst du einen neuen Poker Bonus bekommen.

Die Bonusbedingungen im Detail

Du wirst verstehen, dass kein Pokerraum einfach so Geld zu verschenken hat. Für jeden Poker Bonus gelten Bedingungen. Nur wer diese erfüllt, erhält die versprochene Gutschrift.

Wichtig: Einen Casino Bonus zahlt dir der Anbieter direkt aus. Beim Poker Bonus erfolgt die Freischaltung schrittweise. Dann jedoch handelt es sich schon um auszahlbares Bargeld.

Hierbei zählt nicht wie viel du bislang gesetzt hast, sondern wie viel Rake entstanden ist. Du siehst dies an jedem Cashgame-Tisch. Wenn eine Setzrunde vorbei ist, wandern die Chips in die Mitte. Davon zieht die Poker Software einen festgelegten Prozentsatz als Gebühr ab. Je mehr Gebühren du zahlst, desto mehr Treuepunkte gibt es.

Diese sind bei der Umwandlung des Poker Bonus entscheidend. Dazu ein fiktives Beispiel:

100 Punkte = 5€ an ausbezahltem Bonus. Für einen 50€ Poker Bonus benötigst du hier also 1.000 Treuepunkte. Vorteilhaft ist hierbei, dass du bei Ablauf des vorgegebenen Zeitfensters nicht den kompletten Bonusbetrag verlierst. Schaffst du nicht alles umzusetzen, ist auf dem Weg dorthin einiges an Geld freigeschaltet worden.

Tipp: Es lohnt sich im Vorfeld einmal selbst zu rechnen. Wie viel Rake muss produziert werden, um die nächsten fünf oder zehn Dollar freizuschalten? In höheren Limits gelingt dies natürlich schneller, weil mehr Rake entsteht. Allerdings solltest du das Risiko nur mit entsprechender Erfahrung und Know How eingehen. Betrachte den Poker Bonus stets als netten Zusatz, aber spiele nicht übermäßig aggressiv, nur um diesen zu erhalten.

Wo gibt es den aktuell besten Poker Bonus?

Die Suche nach dem besten Online Poker Bonus ist verständlich. Wobei du hier nicht nur den reinen Bonusbetrag beachten solltest. Folgende Faktoren solltest du im Bonus-Vergleich prüfen und erst dann entscheiden.

Prozentsatz: Üblich sind 100% Poker Boni und manchmal bekommst du auch 200% gestellt. Doch bedenke dabei, je höher der Prozentsatz, desto anspruchsvoller sind vermutlich die Umsatzbedingungen.

Laufzeit: Anfänger spielen in niedrigen Limits und benötigen folglich mehr Zeit, um das Rake bzw. die Treuepunkte zu sammeln. Deshalb sollte die Laufzeit 30 Tage oder mehr betragen. Du wirst nicht täglich spielen können und es soll kein Druck auf dich ausgeübt werden. Es soll dir Spaß machen, den Poker Bonus schrittweise freizuspielen.

Max. Bonussumme: Der Prozentsatz steht immer im Verhältnis zur maximal möglichen Pokersumme. Hier musst du abschätzen, wie viel du in der vorgegebenen Zeit in etwas freispielen kannst. Wähle den einzuzahlenden Betrag so, dass du den Poker Bonus möglichst vollständig umsetzen kannst. Falls du unsicher bist, raten wir zu zehn oder zwanzig Prozent mehr als ursprünglich angedacht. Lieber verfallen am Ende die letzten fünf Euro vom Bonus, als das du mehr hättest herausholen können.

Weitere Details: Lies dir bitte auch alle weiteren Details zum Poker Bonus durch. Darfst du bspw. alle Cashgames und Turnierarten verwenden? Vielleicht findest du wissenswerte Einschränkungen, auf die es zu achten gilt.

Gibt es auch einen extra Bonus für das Spielen über das Handy?

Mittlerweile poker ein Großteil der Nutzer auf ihren Smartphones und Tablet PCs. Allerdings sind uns keine speziellen Mobile Poker Bonusangebote bekannt. Du wirst dieselben Willkommensboni angeboten bekommen wie am PC oder Laptop.

Fast immer bekommst du auch einige Freeroll Tickets bereitgestellt. Hier gilt es zu festgelegten Zeiten anwesend zu sein. Verpasse nicht den Turnierstart und plane genügend Freizeit ein. Je nach Spielart, kann ein Freeroll mehrere Stunden beanspruchen. Du solltest deshalb alle Ablenkungen vorab vermeiden.

Hat ein hoher Bonus immer Vorteile?

Je höher der Bonus, desto mehr Rake musst du für die einzelnen Stufen generieren. Das Sammeln der Treuepunkte steht im Fokus. Angenommen, du bekommst alle 10% ein Stück ausbezahlt. Dann ist es entscheidend, ob du nur 50€ oder gar 1.000€ als Poker Bonus vorliegen hast.

Dies gilt es in Relation mit deinem gesamten Kontostand, den gespielten Limits sowie der zeitlichen Vorgabe zur Umsetzung zu bringen. Es kommt also ganz darauf an, wie hoch du einsteigst und die Zeit, welche du investierst.

Den Poker Bonus sicher und problemlos freispielen

Wie bei jedem Bonusangebot, hilft es auch hier einen Plan zu entwickeln. Beim Poker Bonus darf der benötigte Zeiteinsatz nicht unterschätzt werden. Alles dreht sich dabei ums Rake und die zu generierenden Treuepunkte.

Dennoch solltest du nicht über deine Möglichkeiten hinausgehen. Ein gutes Bankroll Management ist wichtig. Wenn du nur 50€ oder 100€ zur Verfügung hast, gehen davon maximal 5% mit an den Tisch. Ebenso solltest du nur Turniere mit passendem Buy In wählen. Riskiere niemals die Hälfte oder dein gesamtes Guthaben für ein Cashgame bzw. Turnier!

Um ein realistisches Zeitfenster aufzustellen, braucht es etwas Praxis. Spiele drei bis vier Stunden und beachte dabei, wie dein Fortschritt pro Stunde wächst. Daraus lässt sich ein Mittelwert berechnen. Leite mit ihm ab, wie viele Stunden für den nächsten Auszahlungsschritt und insgesamt notwendig sein dürften.

Führe ein wenig Buch, entweder in einer Tabelle am Rechner oder handschriftlich. Ganz wichtig: Fokussiere dich auf ein möglichst gutes Spiel und denke nicht zu oft an die Freischaltung des Poker Bonus.

Wieso gibt überhaupt einen Bonus und muss man diesen annehmen?

Sei doch mal ehrlich: Gratis Geld klingt verlockend oder etwa nicht? Pokeranbieter gewähren Boni, weil sie damit deutlich attraktiver wirken. In deren Höhe und Ausgestaltung der Bonusregeln ergeben sich große Unterschiede. Ziel ist es aber immer, dass du dich langfristig an einen Pokerraum bindest. Was grundsätzlich in Ordnung ist, wenn die Bedingungen, das Angebot und der Service stimmen.

Allerdings bist du nicht dazu gezwungen, den Poker Bonus anzunehmen. Du wirst ihn aber auch nicht weiter bemerken. Wie bereits erklärt, funktioniert er über die Abrechnung der Treuepunkte. Das geschieht vollkommen automatisch und nicht zu deinem Nachteil.

Solltest du dennoch den Poker Bonus stornieren wollen, genügt eine Nachricht an den Support. Das ist dann sinnvoll, falls die Auszahlung bis zur Umsetzung des Bonus nicht erlaubt sein sollte. In den meisten Fällen storniert der Anbieter nur den Bonus und lässt dein eigenes Guthaben auszahlen.

Kontaktiere einen Mitarbeiter im Live Chat. Am besten nach deinem Login in den Account, damit die Zuordnung nicht manuell erfolgen muss. Binnen weniger Minuten sollte der Poker Bonus entfernt sein.

Fazit: Es spricht nichts gegen den Poker Bonus

Während du bei einem Casino Bonus viele Regeln beachten musst, bietet der Poker Bonus ein überschaubares Werk an Bedingungen. Zumal du ihn nicht sofort ausbezahlt bekommst, sondern schrittweise freischaltest. Dann handelt es sich sofort um Bargeld, welches keinen weiteren Anforderungen unterliegt.

Du musst dir den Poker Bonus also verdienen und das gelingt nur über Fleiß. Spiele oft und in einem angemessenen Limit. Dann verschafft dir diese Promotion einen zusätzlichen Puffer für Pechsträhnen. Bestenfalls kannst du zwischendurch mehr Geld auszahlen lassen.

Bedenke jedoch, dass der Poker Bonus nur ein cooles Extra darstellt. Versteife dich nicht darauf, ihn unbedingt vollständig freispielen zu wollen.

 HEUTE 10 € FREE 

Ohne eigene Einzahlung im Casino spielen
Nach der Anmeldung bekommst du 10€ ohne Einzahlung um das Lapalingo Casino in aller Ruhe testen zu können.
close-link