Skip to main content

Was du über Bitcoin Casinos wissen solltest, bevor du dort spielst

Die Kryptowährung Bitcoin hat sich weltweit ein großes Publikum geschaffen. Dezentral Geld verwalten und versenden liegt im Trend. In dem Konzept der Blockchain liegt ein hohes Maß an Anonymität verborgen. Was den Nutzern gefällt und immer mehr sogenannte Bitcoin Casinos entstehen lässt.

In unserem Ratgeber gehen wir auf dieses Zahlungsmittel ein und woraus es bei dessen Nutzung zu achten gilt. Am Ende kannst du aus den beliebtesten Anbietern wählen, welche wir vorab geprüft haben.

Unsere Top 3 der besten Bitcoin Casinos

Wenn du jetzt umgehend einsteigen möchtest, empfehlen wir dir eines der folgenden drei Bitcoin Casinos zu wählen. Wir meinen, dass diese zu den besten Plattformen gehören, um mit der Kryptowährung Glücksspiele zu spielen. Nach eingehender Prüfung, haben wir sie in unsere Liste der seriösen Online Casinos aufgenommen.

TrueFlip Casino

Das in 2017 eröffnete TrueFlip Casino fiel bislang nur positiv auf. Es akzeptiert eine Reihe von Zahlungsmitteln – darunter auch den Bitcoin sowie weitere Kryptowährungen. Das Angebot wurde komplett ins Deutsche übersetzt. Bei der Spielvielfalt setzt der Anbieter auf Play´n Go, Yggdrasil, NetEnt, Microgaming und weitere Entwickler.

Das moderne Erscheinungsbild ähnelt so manchem Videospiel. Du kannst verschiedene Level erklimmen, Abzeichen verdienen und noch einiges mehr erreichen.

BitcoinCasino.io

Der Name ist Programm! Dieses Online Casino akzeptiert Bitcoin, Ethereum, Litecoin und einiges mehr. Zu Beginn wählst du eine von vier Spielfiguren aus. Jeder von ihnen ist mit einem individuellen Willkommensbonus ausgestattet. Das VIP-Programm gewährt dir bis zu 10% Cashback und die Chance regelmäßig neue Freispiele zu erhalten. Schnapp dir die mehrstufigen Belohnungen!

WildTornado Casino

Das Spielangebot setzt sich aus mehr als einem Dutzend Entwickler zusammen. Du kannst direkt mit Bitcoins einzahlen und später auszahlen. Dein Guthaben darf ebenso im Live Casino genutzt werden. Das Bitcoin Casino besitzt ein interessantes VIP-Programm. Es lässt dich aus drei verschiedenen Vergütungssystemen wählen. Jedes davon besteht aus mehreren Stufen. Wahlweise gibt es wöchentlichen Cashback, Freispiele, Boni und/oder extra Treuepunkte.

So funktioniert die Bitcoin-Einzahlung im Casino

  1. Klicke auf eines der hier empfohlenen Bitcoin Casinos.
  2. Führe die kostenlose Registrierung durch.
  3. Lies die erste E-Mail und kehre zur Casino-Webseite zurück.
  4. Logge dich ein, falls nicht schon geschehen. Suche nach dem Button „Einzahlung“ oder „Kasse“.
  5. Suche in den Zahlungsmethoden nach Bitcoin und klicke darauf.
  6. Wähle aus, wie viel du einzahlen möchtest und kopiere ggf. den Bonus Code in das Feld daneben.
  7. Folge den Anweisungen. Du wirst die Bitcoin-typischen Nummern erhalten, um mit diesen das Geld aus deinem Coin Wallet zum Online Casino zu transferieren.
  8. Gib deinen Wunschbetrag und ggf. einen vorhandenen Bonus Code ein.
  9. Wenn du alles abgeschlossen hast, sollte das Geld bereits auf deinem Casino-Konto Es kommt vor, dass dieser Vorgang einige Minuten dauert. Dies hängt vor allem von der Geschwindigkeit deines Coin Wallets ab.

Die Auszahlung im Bitcoin Casino

Umgekehrt funktioniert dies natürlich genauso. Wenn du eine Weile gespielt und hoffentlich gewonnen hast, geht es wieder zurück in den Kassenbereich. Dieses Mal geht dein Klick auf „Auszahlung“. Bitcoin sollte als Option bereits ausgewählt sein. Denn die Linien gegen Geldwäsche und Betrug besagen, dass stets dieselbe Zahlungsmethode verwendet werden sollte.

Du kannst einen Teilbetrag oder dein gesamtes Guthaben auszahlen lassen. Sollte noch ein Bonus aktiv sein, storniert das System diesen automatisch. Jeden Casino Bonus kannst du erst nach Erfüllung der Anforderungen auszahlen lassen. Erfahr dazu mehr auf unserer Startseite.

Wenn alles geklappt hat, sollte die Auszahlung binnen 48 Stunden bearbeitet sein. Kurz darauf trifft das Geld auf deinem Coin Wallet ein. Du hast nach drei Tagen noch keine Nachricht vom Kundenservice? Dann kontaktiere diesen im Live Chat oder via E-Mail.

Hinweis zur Verifizierung

Bei deiner ersten Auszahlung kommt es zu einer leichten Verzögerung. Das Bitcoin Casino möchte deine Identität feststellen. Dabei gilt, die bei der Registrierung hinterlegten Daten mit geeigneten Dokumenten zu bestätigen. Scanne deinen Personalausweis oder Führerschein ein. Auch die Kopie einer aktuellen Rechnung ist wichtig. Diese Dokumente lädst du im Kundenkonto hoch oder schickst sie an die E-Mail des Supports

Dieser prüft deine Unterlagen und gibt die Auszahlung frei. Dieser Vorgang muss in der Regel nicht wiederholt werden. Wenngleich du hier mehr Zeit einplanen musst, dient der Prozess zu deiner eigenen Sicherheit. Niemand anderes außer du selbst, soll über das Geld auf deinem Casino-Konto verfügen können.

Die Beliebtheit des Bitcoins als Zahlungsmittel

Der Bitcoin wurde als dezentrales Zahlungsmittel erfunden. Er gehört zu keiner Bank und wird von niemandem außer sich selbst reguliert. Weil er rein digital existiert, bezeichnet man ihn als Kryptowährung. Hier spielt auch die dahinter stehende Blockchain-Technologie eine wichtige Rolle. Eine innovative und höchst interessante Entwicklung, an der sich immer mehr Unternehmen beteiligen.

Der Bitcoin selbst wird mit wachsendem Interesse wahrgenommen. Stellenweise kannst du damit schon online shoppen, Pizza bestellen und sogar im Einzelhandel bezahlen. Weil er massentauglich wird, nimmt die Zahl seiner Besitzer stetig zu.

Weil die Menge der verfügbaren Bitcoins begrenzt ist, gehen viele Analysten von einer nachhaltigen Wertsteigerung aus. Ob dem wirklich so ist, kann jedoch keiner garantieren.

Der zweite Punkt bezieht sich auf die Anonymität beim Bezahlen. Alles läuft über generierte Codes ab. Ganz ohne Namen oder Adressen. Womit Zahlungsströme schwierig nachzuvollziehen sind. Von manchen Casino-Spielern ist dies gewünscht.

Nachteile vom Bitcoin

Der Zugang zum Bitcoin gelingt nur über ein Coin Wallet. Dort muss sich der Nutzer ein Konto registrieren und dieses zunächst aufladen. Der Bankeinzug wie bei PayPal ist hier nicht möglich.

Im Moment sind die Gebühren für die Bitcoin-Transfers noch recht hoch. Dies solltest du berücksichtigen, weil sie etwaige Gewinne schmälern.

Außerdem ist der Bitcoin-Kurs für seine starken Schwankungen bekannt. Du musst also den richtigen Zeitpunkt zum Einzahlen und Auszahlen erwischen. Letzteres ist dann von der Bearbeitungsgeschwindigkeit des Bitcoin Casinos abhängig.

Unser Fazit: Der Bitcoin ist nicht mehr wegzudenken

Mit dem Bitcoin wurde ein spannendes Zahlungsmittel geschaffen. Dem Erfinder ist es gelungen, einen völlig neuartigen Weg des Bezahlens zu erschaffen. Neben dem anonymen Geldversand und Online Shopping, nutzen immer mehr Bitcoin Casinos die Kryptowährung.

Jeder der ein Coin Wallet mit Guthaben besitzt, kann somit Echtgeld ins Online Casino transferieren. Dieses ist dann fortan für alle Casinospiele verfügbar.

Dank seiner zunehmenden Akzeptanz, dürfte der Bitcoin in Zukunft eine immer größere Rolle im digitalen Zahlungsverkehr spielen. Bei der Verwendung in Casinos ist er jedoch mit einigen Risiken verbunden. Allen voran den Kursschwankungen, gepaart mit den Bearbeitungszeiten.

Wichtig: Falls du jetzt trotzdem in ein Bitcoin Casino einzahlen möchtest, kehre zum Seitenanfang zurück. Dort stellen wir dir drei Top Anbieter für diese Zahlungsmethode vor.

FAQ:

Rund um die Bitcoin Casinos werden viele Fragen gestellt. Jene mit dem größten Interesse, wollen wir hier zum Abschluss beantworten.

Wie kann ich mein Bitcoin-Konto aufladen?

Du benötigst zunächst ein Coin Wallet. Keine Sorge, alle Zahlungsmittel dieser Art akzeptieren den Bitcoin. Nach der Registrierung wird man dir eine Kontoverbindung samt Verwendungszweck mitteilen. Diese Daten kopierst du in dein Online Banking und führst die Überweisung durch. Durchschnittlich vergehen ein bis drei Werktage, bis das Geld auf deinem Coin Wallet angekommen ist.

Damit lassen sich dann Bitcoins und andere Kryptowährungen kaufen.

Kann ich ein Bitcoin Casino auch mit dem Mobilgerät verwenden?

Ja, das ist definitiv möglich. Alle seriösen Online Casinos mit Bitcoin haben sich auf mobile Nutzer eingestellt. Entweder rufst du das Angebot direkt im Browser auf oder lädst vorher eine App herunter. Der Rest bis zur Einzahlung ist dann identisch mit unserer Erklärung weiter oben im Text.

Darf ich Bitcoins für den Casino Bonus nutzen?

Hier können wir keine pauschale Aussage treffen. Online Casinos gestalten ihre Bonusregeln individuell. Ob du über eine Einzahlung via Bitcoin den Willkommensbonus beanspruchen kannst, gilt es nachzulesen.

Gibt es einen Bitcoin Casino Bonus ohne Einzahlung?

Die Akzeptanz der Kryptowährung wächst weiter, ist allerdings noch relativ gering. Uns ist bis dato kein konkreter Bitcoin Casino Bonus ohne Einzahlung bekannt. Schau bei unseren Empfehlungen weiter oben im Text nach. Womöglich bietet eines der Casinos einen solchen No Deposit Bonus an.