Skip to main content

Online Casino Konto gesperrt: Was kann ich tun?

Casino Konto gesperrt IconEigentlich wolltest du dich gerade wie immer in dein bevorzugtes Online Casino einloggen. Doch es funktioniert nicht. Stattdessen erscheint eine Nachricht, dass dein Online Casino Konto gesperrt ist.

Völlig verwundert versuchst du es noch einmal. Aber es bleibt dabei. Eine Mischung aus Verwirrung und Frustration steigt in dir auf. Du möchtest dem auf den Grund gehen und wir wollen dir dabei helfen.

Casino Konto gesperrt

Ein Schloss erscheint, das Konto im Casino ist gesperrt

Finde den Grund der Sperrung heraus

Prüfe zunächst dein E-Mail Postfach. Es ist sehr wahrscheinlich, dass du eine Nachricht zur Sperrung erhalten hast. Sollten die darin enthaltenen Informationen nicht konkret genug sein, setzt du dich mit dem Casino Support in Verbindung.

Am schnellsten gelingt dies im Live Chat. Du kannst aber auch die Hotline anrufen, falls vorhanden. Halte hierfür deinen Nutzernamen, E-Mail usw. bereit. Du wirst dich zunächst verifizieren müssen, damit der Mitarbeiter die Identität deines Casino Kontos einwandfrei feststellen kann.

Kundenservice Vera und John Casino

Der Support im Chat hat meistens die Befugnis das gesperrte Konto wieder zu öffnen.

Jetzt beginnt euer Gespräch, indem du auf die Sperrung eingehst. Womöglich handelt es sich nur um ein Missverständnis. In den meisten Fällen reagiert ein Algorithmus auf ein bestimmtes Verhalten, welches er als verdächtig einstuft. Die Software sperrt deinen Account automatisch, ohne dass ein Mitarbeiter darauf Einfluss nahm.

Vereinzelt findet eine manuelle Prüfung statt, welche die Sperrung als Ergebnis hatte. In jedem Fall solltest du freundlich, aber bestimmt bleiben, um das Problem zu klären.

Häufige Ursachen für eine Online Casino Konto Sperrung

Aus langjähriger Erfahrung wissen wir, dass es einige typische Gründe für die Sperrung gibt. Oftmals sind es die Spieler selbst, welche diese herbei führen. Dabei wurde gegen eine Regel in den AGBs verstoßen.

Spielerschutz:

Seriöse Online Casinos beobachten ihre Nutzer, um sie vor den Gefahren der Spielsucht zu schützen. Wenn du bspw. viele Einzahlungen am Stück durchführst oder täglich mehrere Stunden dort verbringst, kann so ein Mechanismus ausgelöst werden. Deine Sperrung ist vorerst nur vorübergehend, damit du dich „abkühlen“ kannst. Vielleicht setzt sich ein geschulter Mitarbeiter mit dir in Verbindung, um dieses sensible Thema anzusprechen.

Fremdzugriffe:

Vielleicht hast du auf deinem PC oder Smartphone einen Virus, welcher sich Zugang zu deinem Casino Konto verschaffen wollte. Die Software bemerkt dies, weil eine völlig andere IP-Adresse verwendet wird. Um weiteren Schaden abzuwenden, wird dein Account gesperrt. Hier solltest du unbedingt den Kundendienst anschreiben und dein Passwort ändern.

Hackerangriff Casino Konto

Hackerangriffe sind in 38% der Fälle von geschlossenen Casino Kontos der Grund

Bonusjäger:

Ein jeder Casino Bonus kann sich für dich lohnen. Doch manche Spieler übertreiben es damit. Sie registrieren sich nur wegen dem Neukundenbonus und wollen diesen systematisch freischalten. Anschließend sind sie sofort auf dem Weg zum nächsten Casino. Dies missfällt manchem Betreiber und deshalb hat er sich in seinen Bonusregeln vor so einem Verhalten geschützt. Wirst du als sogenannter „Bonusjäger“ identifiziert, ist deine Sperrung meist unwiderruflich.

Systemspieler:

Ähnlich sieht es bei Nutzern aus, welche immer nach demselben System (Martingale o.Ä.) ihre Einsätze platzieren. Grundsätzlich ist daran nichts falsch. Solltest du jedoch eine langanhaltende Glückssträhne erwischen, sperrt dich das Casino womöglich mit dieser Begründung. Denn in regionalen Spielbanken sind Kartenzähler & Co ebenso wenig erwünscht. Um dies zu vermeiden, solltest du abwechslungsreich setzen und das nicht nur bei einem Spiel.

Verwendung von Drittsoftware:

Im Internet kursieren Angebot von Glücksspiel Softwares, welche angeblich deine Gewinnchancen verbessern können. Bspw. läuft eine solche Drittsoftware im Hintergrund und setzt für dich automatisch beim Roulette. Dagegen haben sich die Online Casinos gewappnet. Deren Softwares sind sehr gut in der Lage, dein Klickverhalten zu analysieren. Alles was nach dem Einsatz eines Roboters aussieht, birgt das Potential einer Sperrung.

Die Casino Konto Sperrung aufheben

Es hängt vom Grund der Sperrung sowie der Kulanzbereitschaft des Kundendienstes ab. Wenn du es selbstverschuldet hast, spricht alles gegen dich. Du wirst höchstwahrscheinlich keinen Zugriff mehr erhalten. Bestenfalls überweist dir das Casino noch dein Restguthaben auf die zuletzt verwendete Zahlungsmethode.

Sollte die Sperrung mit einem technischen Fehler begründet sein, wirst du das Problem schnell klären können. Dasselbe gilt bei einem Trojaner, Virus o.Ä., welcher sich unerlaubt Zugriff auf dein Casino Konto verschafft hat.

Wir appellieren an dich, vor der Nutzung eines neuen Online Casinos dessen AGBs sowie Bonusregeln durchzulesen. Darin kannst du das individuelle Rahmenwerk nachvollziehen, welches es einzuhalten gilt. Damit lassen sich viele Online Casino Konto Sperrungen vermeiden!